Spiegeleierkuchen

Rezept drucken
Spiegeleierkuchen
Kochzeit ca. 45 Minuten
Portionen
Zutaten
Kochzeit ca. 45 Minuten
Portionen
Zutaten
Zubereitung
  1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180°C) vorheizen. Den Boden einer Springform (26cm) mit Backpapier auslegen. Aprikosen abtropfen lassen. Den Saft dabei auffangen
  2. 300ml Milch in einen Topf geben und aufkochen. Puddingpulver und 40g Zucker mit den restl. 100ml Milch verrühren, in die kochende Milch rühren und nochmals aufkochen. Pudding abkühlen lassen, ab und zu umrühren
  3. Für den Teig Butter, 100g Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 3 min. cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. KOMEKO KUCHENGLÜCK und Backpulver mischen und unterrühren. Teig in die Springform füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen zunächst ca. 10 min. goldgelb backen
  4. Inzwischen Pudding und Schmand glattrühren. Nach 10 min. auf den Kuchen streichen (Bild 1) und die Aprikosen mit der Wölbung nach oben drauf verteilen (Bild 2). Kuchen nochmals ca. 15 min. weiterbacken. Anschließend herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen
  5. Tortengusspulver und 2 EL Zucker in einem Topf mischen. Aprikosensaft mit Wasser auf 1⁄4l auffüllen und in den Topf gießen. Alles unter Rühren aufkochen. Tortenguss ca. 1 min. abkühlen lassen und auf dem Kuchen verteilen (Bild 3). Kuchen abkühlen lassen

POST A COMMENT