Tarte au Citron

Rezept drucken
Tarte au Citron
Portionen
Formen (á 15 cm)
Zutaten
Für den Teig:
Für die Creme:
Sonstige:
Portionen
Formen (á 15 cm)
Zutaten
Für den Teig:
Für die Creme:
Sonstige:
Anleitungen
Für den Teig:
  1. 130 g Butter, 90 g Puderzucker, Salz und 1 Ei mischen. 240 g KOMEKO KNUSPERLUST und 30 g gemahlene Mandeln zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 min. kaltstellen.
  2. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Den Teig dünn ausrollen, in die gefetteten Tarte-Formen einlegen, am Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und etwa 10-15 min. goldgelb backen. (Blindbacken)
Für die Creme:
  1. Die Schale von den Zitronen abreiben und den Saft (es sollte 180 g werden) auspressen.
  2. 4 Eier und 180 g Zucker in einem Topf glattrühren, den Zitronensaft und die Schale zugeben und verrühren.
  3. Die Masse langsam unter ständigem Rühren auf 80 °C erhitzen (Thermometer erforderlich).
  4. Bei Erreichen der Temperatur sofort durch ein Sieb drücken, so dass die festen Bestandteile von Ei und Zitrone zurückbleiben.
  5. Die Masse auf 40 °C abkühlen lassen.
  6. Die kalte Butter in kleinen Stücken nach und nach unter die Masse pürieren und gleichmäßig auf die Böden verteilen. 1-2 Stunden kaltstellen.
  7. Zum Verzieren 1 Eiweiß mit 30 g Zucker zu einem stabilen Eischnee Aufschlagen Tarte nach Wunsch garnieren und mit einem Brenner Abflämmen.

Einen Kommentar abgeben.